Stefan Zweigs "Schachnovelle" | Ausstellung. Bis 24. Sept. 2017

ARTE - der Kulturpartner des literaturhaus.net - präsentiert:

 

Montag, 4. September, 23.40 Uhr

Die Liebe der Jeanne Ney [Deutschland 1927]
Stummfilmklassiker nach dem gleichnamigen Werk von Ilja Ehrenburg


Mittwoch, 6. September, 21.40 Uhr
Agathe Christie gegen Hercule Poirot [Frankreich 2015]
Porträt über die »Queen of Crime« auf der Suche nach ihrem wahren Ich


Mittwoch, 20. September, 00.25 Uhr
Mateo Falcone [Frankreich 2008]
Sinnlich erzähltes Drama basierend auf der Novelle von Prosper Mérimée


Montag, 25. September, 21.55 Uhr
Jugend ohne Jugend [Deutschland/Rumänien/USA 2006]
Verfilmung des gleichnamigen Romans von Mircea Eliade. Mit Tim Roth


Mittwoch, 27. September, 22.00 Uhr
Wahnsinn! Nietzsche! [Deutschland 2016]
Dokumentation über den umstrittenen Philosophen und ein gefälschtes Werk


Donnerstag, 28. September, 22.20 Uhr
5 Jahre Leben [Deutschland 2013]
Verfilmung der Biographie »Fünf Jahre meines Lebens: ein Bericht aus Guantánamo«, die das Schicksal des Autors Murat Kurnaz erzählt


Im Netz auf ARTE Creative: Reimsalon
Die Musikerin und Schauspielerin Anna Mateur entdeckt für ARTE Creative Gedichte für ein jüngeres Publikum neu – von Johann Wolfgang von Goethe bis Ernst Jandl: creative.arte.tv/de/series/reimsalon


Mehr unter Literatur bei ARTE

 

arte –  Der Kulturpartner des literaturhaus.net

Aktuell

Das Kulturradio vom rbb und das Literaturhaus Berlin schreiben den Walter-Serner-Preis 2017 aus.

Autorinnen und Autoren sind eingeladen, bis zum 30. September 2017 unveröffentlichte Kurzgeschichten einzusenden, die vom „Leben in den großen Städten“ erzählen.
[mehr]