Aktuell

literaturhaus.net feiert 15 Jahre »Preis der Literaturhäuser«
Freitag, 18. März 2016 19.30 Uhr
Literaturhaus Leipzig, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
[mehr]

Wir gratulieren Ulf Stolterfoht zum Preis der Literaturhäuser 2016!
Zum Auftakt seine Lesereise durch die Literaturhaus-Städte liest Ulf Stolterfoht am 19. April um 20 Uhr im Literaturhaus Berlin..
[mehr]
*

Unterstützen Sie das Literaturhaus, werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!
Durch Ihren Beitritt fördern Sie den Fortbestand und tragen zum Wohle der Literatur, der Autoren und deren Wirken bei. Zu den Mitgliedern gehören Schriftsteller, Verleger, Publizisten und interessierte Laien.
[mehr]
18 Feb  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

Alte Meister

Zehn Jahre Zeitschrift für Ideengeschichte

 
DIESE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT!
[mehr]

reservieren
19 Feb  Freitag
20:00 h Großer Saal

Durs Grünbein: Die Jahre im Zoo

Durs Grünbein liest aus »Die Jahre im Zoo« (Suhrkamp Verlag); Moderation und Gespräch: Helmut Böttiger.
[mehr]

reservieren
25 Feb  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

Man muß dem Skandal ins Auge blicken

Lesung und Gespräch über Pier Paolo Pasolini, mit Annette Kopetzki und Christoph Klimke

Am 2. November 1975 wurde Pier Paolo Pasolini, einer der bekanntesten und umstrittensten Intellektuellen Italiens, ermordet. Aus Anlaß des 40jährigen Todestages sprechen Annette Kopetzki und Christoph Klimke über Leben, Werk und Aktualität des großen italienischen Autors und Filmemachers.
[mehr]

reservieren
26 Feb  Freitag
20:00 h Großer Saal

Was ist denn hier passiert?

Jörg Baberowski, Jens Bisky und Elke Schmitter sortieren Publikationen zur Geschichte, Kulturgeschichte, Politik und Literatur.
[mehr]

reservieren
01 Mär  Dienstag
20:00 h Großer Saal

Guntram Vesper: Frohburg

Guntram Vesper liest aus dem soeben im Verlag Schöffling & Co erschienenen Roman, der auf der Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse steht. Klaus Schöffling und Ernest Wichner sprechen mit Guntram Vesper über seinen Roman.
[mehr]

reservieren
03 Mär  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

Jaroslav Rudiš: Nationalstraße

Jaroslav Rudiš (geb. 1972) liest aus seinem soeben im Luchterhand Verlag erschienenen, von Eva Profousová aus dem Tschechischen übersetzten Roman. Einführung und Gespräch: Martin Becker
[mehr]

reservieren