›hier berlin literaturhaus‹ | H.C. Artmann, Nr 40
26 Jan  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

In der Musik liegt der Wille zum Leben

Der Abend findet zum Gedenken an die Befreiung von Auschwitz-Birkenau statt.
Es singen und spielen: Susanne Eisenkolb, Manfred Eisner, Harry Ermer, Romanus Fuhrmann, Ute Kannenberg, begleitet vom Collegium tschechischer Philharmoniker, das Musik der Familie Strauß spielt.
Leitung: Dusan-Robert Parisek

Da die Zahl der Plätze sehr begrenzt ist, bitten wir Sie
bis zum 25. Januar 2017 um eine verbindliche Mitteilung,
ob wir mit Ihrem Kommen rechnen können,
an  dramaturgie@f-p-b.de

Unterstützung:
Botschaft der Tschechischen Republik, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Eintritt: frei

Aktuell

Pressemitteilung

Das Literaturhaus Berlin bekommt eine Doppelspitze.
[mehr]

FRAGILE. Europäische Korrespondenzen

Am 6. April lesen Jan Wagner & Nikola Madzirov, am 7. April Ingo Schulze & László Györi aus ihren Briefwechseln. Band 265 der Reihe „die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik“ versammelt alle 14 Briefwechsel und ist seit dem 27. Februar 2017 käuflich zu erwerben.
[mehr]
*

Terézia Mora erhält den Preis der Literaturhäuser 2017

Am 23. Mai 2017, 20.00 Uhr, liest die Preisträgerin im Literaturhaus Berlin, in Kooperation mit dem Literarischen Colloquium Berlin.
[mehr]
*