Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse | Ausstellung 14.12.17-11.3.18
08 Dez  Freitag
20:00 h Roter Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Walter Serner-Preis 2017

Preisverleihung an Sannah Jahncke

Aus über 700 anonymisiert eingesandten, kurzen Erzählungen zum Leben in den großen Städten hat eine Jury, bestehend aus Mitarbeitern von kulturradio des RBB und des Literaturhauses Berlin, die diesjährige Preisträgerin/ den diesjährigen Preisträger des Walter Serner-Preises ermittelt. Die Schriftstellerin Angelika Klüssendorf, gleichfalls Jurorin, hält die Laudatio.
Anschließend wird die Preisträgerin Sannah Jahncke ihre Geschichte »Shining Times« lesen.
Moderation: Anne-Dore Krohn
[mehr]

09 Dez  Samstag
10:00 h Kaminzimmer

Die revolutionäre Versuchung

Reiseberichte aus dem Exil: Auf nach Moskau!

Der Fall Lion Feuchtwanger

Internationales Symposion / 8. Berliner Kongreß zum Exil 1933 – 1945 [mehr]

11 Dez  Montag
Kaminzimmer

Peter Hamm: Peter Handke und kein Ende. Stationen einer Annäherung

*

Helmut Böttiger spricht mit Peter Hamm über dieses Buch. Zuvor zeigen wir den Film:

Der Schwermütige Spieler. Peter Handke – Ein Film von Peter Hamm (SWR/ARTE 2002) 90 Min. [mehr]

12 Dez  Dienstag
20:00 h Großer Saal

Prousts Erben - Großprojekte autobiographischer Prosa

Teil 4: Das Ich ist der Andere

Marcel Beyer spricht über Friederike Mayröcker, Kathrin Röggla über Hubert Fichte und Regine Strätling über Michel Leiris. Moderation: Nadja Küchenmeister [mehr]

13 Dez  Mittwoch
20:00 h Grosser und Kleiner Saal

Ausstellung

Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse

Ausstellungseröffnung

Fokussiert auf die Jahre von 1933 bis 1947, thematisiert die Ausstellung anhand vieler bislang unbekannter Materialien die vielschichtigen Verflechtungen, die Hesse zwischen der Schweiz, der deutschen Emigration und der Diktatur in Deutschland buchstäblich »zwischen die Fronten« geraten ließ. [mehr]

Aktuell

Der Walter-Serner-Preis geht in diesem Jahr an Sannah Jahncke für ihre Geschichte »Shining Times« .

Der Preis wird am 8. Dezember 2017, 20 Uhr, im Roten Salon der Volksbühne verliehen. Eintritt frei
[mehr]
*

Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde und Förderer Literaturhaus Berlin e.V.!