Julius Meier-Graefe | Ausstellung 10.6.-16.7.17
24 Jun  Samstag
Großer Saal

Ausstellung

Julius Meier-Graefe – Grenzgänger der Künste

Julius Meier-Graefes »Spanische Reise«, 1910 erschienen, hatte ihn mit einer kleinen Gesellschaft von Freunden für acht Monate nach Spanien geführt. Was als Reisebericht beginnt, erweitert sich zu einem »Erweckungserlebnis« und erzählt von einer neuen Sensibilität gegenüber der Spanischen Kunst des Siglo de Oro: Eigentlich als glühender Verehrer des Barockmalers Velázquez angereist, wendet sich Meier-Graefe vehement dem damals nahezu unbekannten El Greco zu.

Über die Ausstellung

 



Für die Förderung des Projekts danken wir der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Stiftung Preußische Seehandlung. Ebenso danken wir der Volkswagen Stiftung und der Gerda Henkel Stiftung für ihre Unterstützung.

Gerda Henkel Stiftung kleinStiftung Preußische Seehandlung klein

Volkswagen Stiftung klein

Eintritt: frei