Stefan Zweigs "Schachnovelle" | Ausstellung. Bis 24. Sept. 2017
29 Jun  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

Die SWR Bestenliste zu Gast im Literaturhaus

In Deutschland erscheinen ungefähr 90.000 Buchtitel pro Jahr, das sind rund 250 Titel am Tag. Eine Jury aus derzeit 26 renommierten Literaturkritikern wählt jeden Monat zehn Bücher auf die "SWR Bestenliste", denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünscht. Während die üblichen Bestsellerlisten auf das Bekannte und Etablierte vertrauen, ist die "SWR Bestenliste" auf der Suche nach Neuentdeckungen, nach unbekannten Autoren, für die nicht gleich der große Werbeetat eines Verlags zur Verfügung steht, die aber Aufmerksamkeit verdienen: Das garantiert monatlich immer wieder Neues, Überraschendes und Unterhaltendes.

Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker Gregor Dotzauer und Lothar Müller über vier ausgewählte Bücher. Lesungen: Doris Wolters und Frank Stöckle
Moderation: Kirsten Voigt

Platz 1: Gerald Murnane: Die Ebenen. Suhrkamp Verlag

Platz 2: Joseph Conrad: die Schattenlinie. Hanser Verlag

Platz 4: Niroz Malek: Der Spaziergänger von Aleppo. Weidle Verlag

Platz 5: Ellen Hinsey: Des Menschen Element. Matthes & Seitz Berlin Verlag

Die vollständige SWR Bestenliste unter: http://www.swr.de/bestenliste

Eintritt: 5,- / 3,- €

Aktuell

Das Kulturradio vom rbb und das Literaturhaus Berlin schreiben den Walter-Serner-Preis 2017 aus.

Autorinnen und Autoren sind eingeladen, bis zum 30. September 2017 unveröffentlichte Kurzgeschichten einzusenden, die vom „Leben in den großen Städten“ erzählen.
[mehr]